11 Fragen, die jeder Nicht-Zürcher am Sechseläuten hat.

Also wie ist das jetzt mit dem Sechseläuten?

Wenn man als Neu-Zürcher oder Tourist das erste Mal am Sechseläuten teilnimmt, kann es schon mal sein, dass man komplett den Faden verliert und einige Fragen hat:

1. Warum laufen alle herum, als wären sie Schauspieler in einem Historien-Drama.

2. Ist die Fasnacht nicht schon längst vorbei?

3. Wieso reiten Männer um den Schneemann, als wären sie Indianer?

4. Ist das nicht ein bisschen zu viel Trara?

5. Was hat das alles mit dem Winter zu tun?

via GIPHY

6. Und wenn die Wetterschmöcker etwas anderes sagen, wer liegt dann richtig?

-
-
-

7. Glaubt ihr das etwa wirklich?

8. Wenn ja, wäre es nicht sinnvoll, den Böögg mit explosiverem Material zu füllen?

9. Warum haben nur die Stadt-Zürcher am Nachmittag frei?

10. Wann wird endlich diese Glocke geläutet?

11. Und wieso will eigentlich kein Zünfter, dass auch Frauen mitlaufen?

Antworten, Antworten, wir wollen Antworten!

Quelle: Wikimedia Commons / Roland zh

Publiziert am 04.09.2018 / 10:50 von Mediabox Team