Crestasee: Sind wir in Brasilien oder in der Schweiz?

Einzigartig

Am Crestasee auf rund 850 Meter über Meer liegt der grösste Urwald der Schweiz. Mitten im Alpenland findet man sich in einer verwilderten Waldlandschaft wieder. Umzingelt von riesigen Bäumen, wilden Sträuchern und tosenden Bächen fühlt man sich wie im Amazonas. Zugegeben, die Tannen würden sich in Brasilien vermutlich nicht so wohl fühlen, wie in Flims, aber abgesehen davon herrscht hier echtes Dschungel-Feeling.

Der Crestasee liegt, wie der höher gelegene Caumasee, in einer Mulde im Grosswald von Flims. Seine Entstehung geht auf den Flimser Bergsturz am Ende der letzten Eiszeit zurück. Der See ist auf drei Seiten von Wald umgeben und wird aus unterirdischen Quellen gespeist.

Teaserimage: LikeMag

Publiziert am 09.08.2018 / 14:32 von Mediabox Team