Die 5 ältesten Bäume der Schweiz

Sie haben mehrere Jahrhunderte auf dem Buckel.

Ohne Bäume wäre das Leben wie wir es kennen undenkbar. Bäume sind nicht nur wichtig für unser Leben, sie können uns auch sehr lange erhalten bleiben. Deswegen findest du hier die fünf ältesten Bäume der Schweiz.

Die Linner Linde (AG)

-
-
monumentaltrees.com

Die Linner Linde im Herzen des Kanton Aargau wird als einer der ältesten Bäume der ganzen Schweiz betrachtet. Das Alter dieser Linde wird auf etwa 800 Jahre geschätzt. Zusätzlich beträgt der Stammumfang dieses grünen Riesen fast elf Meter.

Die Lärche von Prairion (VS)

-
-
monumentaltrees.com

Die wohl älteste Lärche Europas liegt in der Schweiz (Isérables, Wallis) und ist rund 900 Jahre alt. Der Stammumfang des Baumes ist auf etwa elf Meter bemessen.

Die Buchberger Marchlinde (ZH)

-
-
monumentaltrees.com

In Eglisau beträgt das Alter einer Winter-Linde genau 702 Jahre. Das genaue Alter ist bekannt, da das Pflanzungs-Jahr von 1315 notiert wurde.

Chêne des Bosses (JU)

-
-
monumentaltrees.com

Die 400 Jahre alte Eiche im Jura misst einen beträchtlichen Stammesumfang von 9 Metern und ist etwa 20 Meter hoch.

Bergahorn in Villeret (BE)

In der Nähe der Métairie des Plânes in Villeret befindet sich ein Bergahorn, der etwa 700 Jahre alt ist.

Publiziert am 26.06.2018 / 17:07 von Mediabox Team