Die Schweizer Flagge

Die Schweizer Flagge symbolisiert das Christentum und repräsentiert Neutralität, Demokratie, Frieden und Schutz.

Das Kreuz in der Schweizer Flagge geht auf die Kreuzritter zurück.

1339 traten die Berner zum ersten Mal mit einem weissen Kreuz zur Schlacht an.

Danach war das weisse Kreuz immer Mal wieder das Wappen der Eidgenossen.

1841 wurde es schliesslich zur gemeinsamen Truppenfahne ernannt.

Seit 1889 ist das weisse Kreuz, auf dem roten, quadratischen Untergrund, das offizielle Nationalwappen der Schweiz.

Neben dem Vatikan ist die Schweiz das einzige Land mit einer quadratischen Flagge.

1798-1803 basierte die Helvetische Flagge auf der französischen Trikolore:

Publiziert am 06.03.2019 / 17:42 von Mediabox Team