Marroni mal anders: 5 aussergewöhnliche Herbst-Rezepte

Marroni mal anders.

Eine der besten Sachen am Herbst sind eindeutig Marroni. Aber die kann man nicht nur bei Strassenständen kaufen, es lassen sich auch wunderbar andere, aussergewöhnliche Gerichte mit der köstlichen Esskastanie zaubern. Wir haben fünf verrückte Marroni-Rezepte zusammengesucht, die alle ein echtes Herbst-Highlight sind.

1. Marroni im Speckmantel

Ein von Katie Coval (@kk907c) gepostetes Foto am

Einfach die Marroni mit dem Speck umwickeln und für 10 bis 15 Minuten bei 200°C im Ofen backen. Wenn der Speck schön knusprig ist, dann ist der Gaumenschmaus fertig.

2. Kürbiscremesuppe mit Marroni

Kürbissuppe ist typisch Herbst und Marroni auch - also wieso nicht beides kombinieren? Und dazu ist es noch einfach und schnell gemacht. Das leckere Rezept gibt es hier.

3. Marroni-Pasta

Denkt man vielleicht nicht, aber auch zu Pasta passen Marroni hervorragend. Zum Beispiel mit Lauch und etwas Rahm oder auch mit Steinpilzen kombiniert.

4. Steak mit Marroni-Feigen Kruste

Dieses Rezept beeindruckt garantiert jeden Gast: Mandeln, vorgekochte Marronischeiben und gehackte Feigen in Butter anbraten, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Diese feine Mischung auf angebratene und mit Senf bestrichene Rindersteaks auftragen und das Ganze ca. 20 Minuten bei 160 Grad im Ofen lassen - je nach Dicke der Steaks.

5. Marroni-Pralinen

Einfach Wasser, Zucker und Vanillezucker aufkochen, Rumaroma, Mandel und Marronipüree dazu mischen und alles zu einer geschmeidigen Masse rühren. Wenn das Ganze kühl ist, kleine Kugeln formen und in Schokoraspeln oder geschmolzener Schokolade wälzen. Einfach, lecker und ein tolles Mitbringsel.

Publiziert am 03.09.2018 / 11:48 von Mediabox Team