So schön ist der Schweizer Nationalpark im Val Müstair

Atemberaubend!

Kannst du mit so viel Natur umgehen? Mach dich gefasst auf den abgelegensten, wunderschönsten, idyllischsten und einzigartigsten Naturpark der Schweiz! In der Nähe von Zernez zieht er jährlich Tausende von Naturfreunden auf sein 170 Quadratkilometer grosses Gebiet. Noch nicht beeindruckt? Schau dir dieses Video an.

Wunderschön, nicht? Hier in der Schweiz kommst du so nah wie es nur geht an die weltberühmte Weite der amerikanischen Nationalparks wie dem Yellowstone. Zugegeben, der Yellowstone ist mit fast 9'000 Quadratkilometer etwas grösser als der Schweizer Nationalpark im Val Müstair. Zu unterschätzen ist er trotz allem nicht. Es ist das älteste Naturschutzgebiet der Alpen und bislang der einzige Nationalpark der Schweiz.

Da ist er wieder, der Hauch amerikanischer Weite.

Im Park ist das Verlassen der Wege verboten. Demzufolge kommt es, dass sich die Tiere an die Menschen gewöhnen und es dadurch zu Beobachtungen auch auf kurze Distanz kommen kann. Wer sich ruhig verhält, kann Steinwild, Rotwild, Gämsen, Murmeltiere, Rehe, Schneehasen, Eidechsen, Schlangen, Insekten und viele Vögel beobachten,

Doch genug der Worte. Geniesse diese Bilder und plane vielleicht schon bald deinen eigenen Besuch!

Teaserimage: pr.lidovky.cz

Publiziert am 10.07.2018 / 15:05