Volksabstimmung vom 17. Mai abgesagt

Die momentane Situation:

Der Bundesrat hat heute entschieden, dass die geplante Volksabstimmung vom 17. Mai abgesagt wird. Das Volk hätte über die Begrenzungsinitiative abgestimmt. Auch der diesjährige Eurosvision Song Contest in den Niederlanden wurde abgesagt.

In den Apotheken darf seit heute nur noch eine Packung Fiebermittel pro Person gekauft werden. Bei chronisch kranken Leute gilt dies nicht.

Die Anzahl der Infizierten ist heute auf über 3000 angestiegen - Dies sind rund 400 neue Fälle.

Am Freitag setzt sich der Bundesrat erneut zusammen, um die wirtschaftliche Situation zu besprechen.

 

Volksabstimmung vom 17. Mai abgesagt
Volksabstimmung vom 17. Mai abgesagt