Cholermüs - die Schweizer Omelette zum Selbermachen

Auch Sheldon aus The Big Bang Theory versucht die Schweizer Spezialität.

Die Schweizer Version der berühmten Pancakes soll aus Obwalden stammen. Cholermüs heisst die Innerschweizer Spezialität und wird im englischen Sprachraum oft Swiss Pancake genannt. Auch Sheldon, das Genie der Erfolgsserie "The Big Bang Theory", bereitet sich die Spezialität aus der Innerschweiz zu, denn er will sich natürlich an unsere exotischen Gerichte gewöhnen... Wir haben halt schon alle einen ziemlich abgehärteten Magen.

Rezept:

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 3,5 Deziliter Rahm
  • 100 Gramm Mehl
  • etwas Salz
  • etwas Butter

Alles, ausser die Butter, wird vermischt, dann zugedeckt und ein wenig ruhen lassen.

Ein von AK (@thegermanwife) gepostetes Foto am

Dann wird der Teig in eine Bratpfanne mit heisser Butter gegeben und gebacken, bis die untere Seite goldgelb wird. Die Omelette muss dann gewendet werden und wird mit einer Bratschaufel zerkleinert. Die Stückchen müssen anschliessend so weiterbrutzeln bis sie hellbraun werden. Wer mag, kann sie auch mit Zimt und Zucker betreuen oder Apfelmus beifügen. Et voilà, Cholermüs!

Sheldons Cholermüs nahm leider ein unangenehmes Ende...

Publiziert am 25.06.2018 / 10:37 von Mediabox Team